Dirupi

 

Wenn es zwei junge Winzer mit ihrer überschaubaren Produktion von 30.000 Flaschen pro Jahr zu einer herausragenden Besprechung in der New York Times schaffen, muss etwas Besonderes in ihrer Arbeit stecken. Tatsächlich steht das Weingut Dirupi stellvertretend für die Renaissance des Valtellina, dem alten Weinbaugebiet in der Lombardei an der Grenze zur Schweiz.

dirupi_logo

Die kleinen, verstreut liegenden Weinberge auf steilen Terrassen widersetzen sich jeder Art der Mechanisierung – hier sind Handarbeit gefragt, viel Wissen und noch mehr Enthusiasmus. Wenn all dies zusammenkommt, entsteht eben etwas ganz Besonderes.

Faso (Davide Fasolini) und Birba (Pierpaolo Di Franco) von Dirupi
Faso (Davide Fasolini) und Birba (Pierpaolo Di Franco) von Dirupi

Wir sind stolz und froh, die drei Spitzenweine von Dirupi in Deutschland anbieten zu können: Den Valtellina Superiore, den Valtellina Riserva Superiore und den Sforzato di Valtellina. Alle drei haben DOCG-Status und bestehen aus Nebbiolo.

Zugegebenermaßen sind die Preise insbesondere für Riserva und Sforzato stolz, aber die Weine sind es in jeder Hinsicht wert, wenn man abseits von Barolo Nebbiolo-Weine in Spitzenqualität mit einer ganz besonderen Geschmacksnote genießen will. Darüber hinaus haben alle Weine sehr hohes Lagerungspotential – auch wenn wir Ihnen natürlich den Trinkgenuss dringend empfehlen.

italien_dirupi

 

Dirupi
Via Grumello, 41
23020 Montagna in Valtellina (SO)
Italia